Ärztliches Team

Dr. med. & Dr. der Chiro­prak­tik Beat Wälchli

Dr. med. Michel Schneider

Dr. med. & Dr. der Chiro­prak­tik Beat Wälchli

Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats

Dr. der Chiropraktik SCG-ECU

Dr. med. et Dr. der Chiropraktik Beat Wälchli (Jahrgang 1961) ist als Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates und als Dr. der Chiropraktik auf das gesamte Spektrum von Wirbelsäulenerkrankungen und -verletzungen spezialisiert.

Schwerpunkte sind neben der Behandlung von Nacken- und Rückenschmerzen die operative und konservative Therapie degenerativer Wirbelsäulenveränderungen.

Ausbildung am Canadian Memorial Chiropraktik College in Toronto, Kanada, und Erwerb des eidgenössischen Fähigkeitsausweises SCG 1987.
Danach Studium der Medizin an der Universität Zürich mit Promotion 1995 und 2002 Facharzttitel für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates.

Die Ausbildung zum Facharzt für Orthopädische Chirurgie erfolgte an der Universitätskliniken Balgrist in Zürich und dem Inselspital Bern, der Klinik Schulthess in Zürich und dem Universitätsspital Zürich.
Seit 1992 selbständige chiropraktorische Tätigkeit am Zentrum für Chiropraktik in Zürich, seit 2004 als Konsiliararzt.

Seit 2004 Belegarzt am Spital Zollikerberg mit eigener Praxis im Ärztezentrum PRISMA mit Spezialgebiet Wirbelsäulenchirurgie insbesondere endoskopische Bandscheibenchirurgie (Schlüssellochtechnik).

Weitere In­for­ma­tio­nen

Dr. med. Michel Schneider

Fach­arzt FMH für Neuro­chirurgie

Nach seiner Erstausbildung als Wirtschaftsinformatiker absolvierte Dr. med. Michel Schneider berufsbegleitend zu seiner Tätigkeit bei einer renommierten Privatbank in Zürich die Maturitätsschule für Erwachsene im Jahre 2004, um anschliessend an der Universität Bern Medizin zu studieren.

Die Doktorarbeit verfasste er 2008 an der University of California in San Francisco, USA, beim international bekannten pädiatrischen Neuroradiologen Prof. James Barkovich über Magnetresonanztomographie-Untersuchungen der Hirnentwicklung von Föten während der Schwangerschaft.

Nach dem Abschluss als Master of Medicine und Staatsexamen 2011 erwarb er zeitgleich die Promotion zum Dr. med. der Universität Bern. Die anschliessende Weiterbildung zum Facharzt für Neurochirurgie absolvierte er an den Kantonsspitälern Winterthur und St. Gallen. Es folgten zwei Fellowships 2018-2019 an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich bei Prof. Mazda Farshad in orthopädischer Wirbelsäulenchirurgie und 2019 an der University of Toronto, Canada, bei Prof. Michael Fehlings in neurochirurgischer Wirbelsäulenchirurgie, insbesondere auf komplexe Eingriffe der Halswirbelsäule, speziell Rückenmarkstumore und nicht-traumatische Rückenmarksverletzungen.

Bei Prof. Fehlings verfasste Dr. Schneider Forschungsarbeiten im Bereich der nicht-traumatischen Rückenmarksverletzungen (zervikale Myelopathie) und erhielt 2019 für seine vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Forschungsarbeit eine Auszeichnung «Best Paper» von über 1400 Forschungsarbeiten der North American Spine Society NASS.

Seit Januar 2020 ist Dr. Schneider in der Wirbelsäulenpraxis Dr.med. Beat Wälchli in der Funktion eines Oberarztes tätig und als Belegarzt am Spital Zollikerberg zur Durchführung von Wirbelsäuleneingriffen akkreditiert.

    Weitere In­for­ma­tio­nen